Kaleidoskop der Scherben

Ein ungewöhnlicher Wirtschaftsthriller

Artikelnummer
1354
Hersteller
SCOPAR GmbH
EAN
978-3981656503

12,95

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Sofort versandfertig, Lieferzeit 2 Tage

In den Warenkorb


Ein fesselnder Roman über die Macht des Perspektivenwechsels zum Thema Körper, Geist und Seele - voller Inspirationen, eingewoben in einer Geschichte, die jedem passieren könnte.

Dem "Kaleidoskop der Scherben" gelingt der Spagat zwischen spannender Unterhaltung, Inspiration und Tipps für das tägliche Leben sowie Unternehmenserfolg wie kein anderes. Dieser ungewöhnliche Thriller ist ein wertvolles Buch und wird noch wertvoller, wenn der Leser das Gelesene reflektiert. Wie? Indem er auf die Zeilen und Szenen achtet, die mit ihm in Resonanz gehen, die sich für ihn wahr anfühlen, die ihn ansprechen, die ihn bewegen. Dazu genügt es oft, eine kurze Pause beim Lesen zu machen und sich zu fragen, was das Gelesene mit einem selbst und seinem Leben - privat wie beruflich - zu tun haben könnte. Meist wird es sofort klar. Der Leser kann sich bereits beim Lesen in Gedanken notieren, was er in seinem Leben ändern könnte. Am Ende hat so jeder seine persönliche Liste der "Veränderung", sein persönliches Kaleidoskop. Insolvenzen, Globalisierung, Stress, Burnout, Krankheit, Hamsterrad, Sinn, demografischer Wandel, Kostendruck, Restrukturierungen, Wettbewerbsdruck sind einige der aktuellen Schlagworte. Das Buch zeigt Lösungen für viele Fragen, die jeden betreffen - spannend verpackt in einer Geschichte, die jedem passieren könnte. Es ist an der Zeit den Menschen als Ganzes, als Dreiklang von Körper, Geist und Seele zu verstehen, Mitarbeitende und Unternehmen als Zweiklang sehen und beides in Einklang zu bringen.

Kurzfassung:

Die MaschBa GmbH gerät in eine massive Schieflage. Eine Insolvenz scheint unausweichlich. Zur Rettung der Firma startet der Inhaber einen internen Wettbewerb unter seinen Managern. Jeder soll innerhalb von acht Wochen ein bahnbrechendes Rettungskonzept vorlegen. Michael Schneid arbeitet mit Hochdruck an einer innovativen Lösung. Doch es geschehen seltsame Dinge in der Firma, die ihn an seine Grenzen führen. Plötzlich holt ihn auch noch ein dunkles Geheimnis aus der Vergangenheit ein und versucht alles zu zerstören, woran er hängt. Es scheint, als stünde er vor dem größten Scherbenhaufen seines Lebens. Bei einer Auszeit an der Nordsee schließt er eine neue Freundschaft, die ihm völlig andere Blickwinkel eröffnet. Eine geniale Strategie beginnt sich zu formen. Doch wird eine neue Sichtweise ausreichen, um die Schatten der Vergangenheit zu vertreiben und die Probleme der Gegenwart zu beseitigen?

„.spannend und inspirierend.“
„.packend, lehrreich und logisch.“
„.eine Initialzündung - privat wie beruflich.“

 

Die Autoren:

Jürgen T. Knauf
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtschaftsing.

Herr Knauf (*1965) studierte Elektrotechnik mit Schwerpunkt Informationstechnik und war u. a. als Entwicklungsingenieur für die Porsche AG tätig, bevor Wirtschaftsingenieurwesen mit Schwerpunkt Maschinenbau studierte. Er arbeitet seit Mitte der 90er Jahre eng mit der Wissenschaft zusammen und ist als Unternehmensberater für das Top-Management tätig.

Für Herrn Knauf sind Nachhaltigkeit, Menschlichkeit, Ganzheitlichkeit, Wahrheit und Klarheit, Nutzen und Wertbeitrag essentielle Bestandteile eines langfristigen Wertesystems und die kritischen Erfolgsfaktoren für Menschen, Unternehmen und Gesellschaft.

Da der Mensch der entscheidende Erfolgsfaktor ist, ist Herr Knauf ein Vertreter der partizipativen Beratung und praktiziert das empathische Coaching.

2005 gründete er die SCOPAR GmbH (Scientific Consulting Partners), die auf 100% zufriedene Kunden stolz ist.

Als Coach hat Herr Knauf die Methode des Resonanz-Coachings entwickelt:
http://www.scopar.de/resonanz

Ursache - Wirkung
Trigger - Resonanz
Auslöser - Schwingung 

"Lange ändert sich nichts, dann änderst du Dich, und auf einmal ändert sich alles."

 

Annika Strauss
Annika Strauss arbeitet hauptberuflich als Schauspielerin und Autorin. Vor "Kaleidoskop der Scherben" (ihrem Debüt-Roman), welchen sie in Zusammenarbeit mit dem Unternehmensberater Jürgen T. Knauf entwarf, widmete sie sich Drehbüchern und Hörspielen. Sie studierte an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen und erhielt dort im Sommer 2013 ihren Master of Arts in dem Fach Rhetorik. Außerdem besitzt sie einen Bachelor of Arts in Germanistik. Die meiste Zeit verbringt sie allerdings an Filmsets. Als Schauspielerin war sie schon in knapp 30 Produktion mit an Bord. 

Das Schreiben sieht sie selbst als ruhiges Pendant zu dieser Tätigkeit und nutzt es, um ihre eigenen Geschichten erzählen zu können. Ihre spannende Schreibweise fesselt die Leser an das Buch, so dass man es nicht mehr aus der Hand legen möchte. Im Moment arbeitet sie an ihrem ersten eigenen Roman mit dem vielversprechenden Titel "Grand Guignol". Es ist die Pilotfolge zu einer geplanten Serie.

Es ist noch keine Bewertung für Kaleidoskop der Scherben abgegeben worden.
Artikel bewerten
1
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image
Nach oben