G-Lines Piranha Putter - der erste Putter der beißt!

G-Lines, die neue Putter Generation. Aim like a Pro.

Artikelnummer
910
Hersteller
G-Lines
Inhalt
1 Stück

349,00

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Sie haben noch keine Variante gewählt.

In den Warenkorb


Der G-Lines PUTTER wurde erfunden und entwickelt von Ingenieuren und PGA Golfprofessionals nach der Theorie von „Puttguru“ Dave Peltz.

Mit G-Lines wird der Golfspieler, durch die einzigartige Ausrichtungshilfe, automatisch die richtige Setup-Position einnehmen. Das perfekte Augen Ausrichtungssystem hilft jedem Golfer, die Augenposition über die Ziellinie und somit über den Ball zu bringen. Das ist die bevorzugte Position, um eine stabile und wiederholbare Puttbewegung zu trainieren.

Neben der technischen Besonderheit sind es vor allem optische und psychologische Details, die im Rahmen eines „Emotional Engineered Design" den neuen G-Lines Putter so effizient machen.

Sie kennen das Problem, links vorbei, rechts vorbei und dann noch den kurzen Putt verschoben, der Dreiputt ist perfekt.

Das muss doch nicht sein! Wo liegt das Problem?
Die Antwort liegt ganz einfach im Setup. Die allermeisten Spieler haben Ihre Augenlinie nicht über der Ziellinie beim Putten. Wie es richtig geht zeigen uns z.B. die Sportschützen, Kimme, Korn und Auge alles auf einer Linie, das kennen wir. Genauso verhält es sich beim Putten, die Augen müssen über der Ziellinie stehen, da der Blick zum Loch sonst einen Parallaxenfehler (Beobachtungsfehler) aufweist. Die Konsequenz daraus ist, der eigentlich gerade Putt geht um Haaresbreite am Loch vorbei.

Mit G-Lines / Piranha haben Sie das Problem nicht
Der G-Lines PUTTER wurde erfunden und entwickelt von Ingenieuren und PGA Golfprofessionals nach der Theorie von „Puttguru“ Dave Peltz. Mit G-Lines wird der Golfspieler, durch die einzigartige (geschützte) Ausrichtungshilfe, automatisch die richtige Setup-Position einnehmen. Das perfekte Augen Ausrichtungssystem hilft jedem Golfer, die Augenposition über die Ziellinie und somit über den Ball zu bringen. Das ist die bevorzugte Position, um eine stabile und wiederholbare Puttbewegung zu trainieren. Neben der technischen Besonderheit sind es vor allem optische und psychologische Details, die im Rahmen eines „Emotional Engineered Design“ den neuen G-Lines Putter so effizient machen.

Viele Putter haben den ausgewiesenen Sweet-Spot (Drehmomentenachse) der durch einen Strich oder eine andere Marke am Putterkopf markiert ist eben nicht an dieser Stelle! Beim Schlag wird sich dann die Schlagfläche zwangsläufig verdrehen. Nur 1 Grad Schlagflächenverdrehung reichen aus um einen etwa 2,50 m Putt nicht zu lochen! Machen Sie den Tee-Test und Sie erfahren die Wahrheit (wie im Foto gezeigt). Der Putter muss auf dem Tee über der ausgewiesenen Linie stehen bleiben. G-Lines/Piranha Made in Germany 

Durch das ungemein flexible und modulare Gewichtssystem ist der G-Lines PUTTER an Platz- und Spielverhältnisse anpassbar und empfiehlt sich dadurch für alle Spielklassen. Bei schnellen Grüns entfernen sie einfach Gewichte bis sich Ihr persönliches Spielempfinden einstellt, im umgekehrten Fall fügen Sie weitere Gewichte in die Kassette ein. Ihre Puttquote wird sich deutlich verbessern. 

Fitting
Sie bekommen Ihren ganz persönlichen G-Lines Putter ohne zusätzliche Kosten. Bei der Bestellung geben Sie lediglich die relevanten Daten (Länge, Lie, Griffstärke, rechts / links, Farbe) an und der G-Lines wird für Sie individuell gefertigt mit einer unverwechselbaren Seriennummer. 

R&A hat den G-Lines/Piranha Putter nach den offiziellen Golfregeln geprüft und genehmigt!

G-Lines-Putter-Reisebericht

Reisebericht: G-Lines Putter im Einsatz, Rosapenna Golf Resort, Irland  1. - 5. Januar 2014

 

 

Es ist noch keine Bewertung für G-Lines Piranha Putter - der erste Putter der beißt! abgegeben worden.
Artikel bewerten
1
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image
Nach oben